You are currently viewing Hilfsgüter auf der Reise in die Ukraine

Hilfsgüter auf der Reise in die Ukraine

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Die Schulgemeinschaft und viele Bürgerinnnen und Bürger der Gemeinde zeigten sich nach dem Aufruf der Don-Bosco-Schule Steinfeld solidarisch mit der Zivilbevölkerung im Kriegsgebiet der Ukraine: Hilfsgüter in 165 Kartons auf 8 Paletten – Das ist das erfreuliche Ergebnis der Spendenaktion der Schule in Kooperation mit der Spedition Schockemöhle. 

Zeitweise glich das Schulgebäude einem Logistikunternehmen, in dem die Schülerinnen und Schüler kräftig anpackten. Die gespendeten Hilfsgüter wurden in jeder freien Minute sortiert, in die vom Dammer Unternehmen Zerhusen bereitgestellten Kartons für den Transport neu verpackt und dann in mehreren Sprachen beschriftet. 

Neben den zahlreichen Sachspenden sammelten die Mitarbeitenden der Schule untereinander auch Geld, um zusätzlich benötigte Nahrungsmittel und Medizin für den Transport zu kaufen. Auch hier zeigten die Schülerinnnen und Schüler der Don-Bosco-Schule ihre große Hilfsbereitschaft und stockten den Betrag mit gesammeltem Geld aus ihrer Adventsaktion auf insgesamt 1270,- Euro auf. Nach dem Einkauf dieser Hilfsgüter berichteten die Lehrkräfte auch von der Unterstützung im Einzelhandel in der Gemeinde Steinfeld, der etwa den Kaufpreis ermäßigte.

Alle Hilfsgüter wurden von den Schülerinnen und Schülern der Don-Bosco-Schule auf Fahrzeuge der Spedition Schockemöhle verladen und befinden sich nun auf dem Weg zur Verteilung an die Grenze der Ukraine.