IServ DBS

Mensabestellung

Archive

Landesmuseum Oldenburg

Besuch der 5. Klassen im Landesmuseum Oldenburg: Natur und Mensch
Am 23.11.2016 machten sich die 5. Klassen auf nach Oldenburg um die Unterrichtseinheit „Das Leben in ur- und frühgeschichtlicher Zeit“ abzuschließen.
Im Museum wurden wir durch die Geestausstellung geführt. Hier beschäftigten wir uns mit echten und nachgebauten Handwerksgeräten der Bauern aus der Steinzeit. Eindrucksvoll war ein Mamutbackenzahn, der uns vor Augen führte, wie groß diese Tiere gewesen sein mussten. In einem begehbaren Nachbau eines Großsteingrabes ging es um das Thema Feuer, von der Feuersteinkohle bis zum fertigen Feuerstein.
Im Arbeitsraum stellten die Schüler ein Schieferamulett selbst her.
Ein weiteres Highlight war der anschließende Besuch des Weihnachtsmarktes.
5museum-3
5museum-1
5museum-2

Ungeschlagen ausgeschieden

Beim Fußballturnier der Klassen 5 und 6 hat unsere Mannschaft den 6.Platz belegt. Leider kam nur der beste Gruppenzweite ins Halbfinale, sodass wir uns schon nach der Vorrunde aus dem Turnier verabschieden mussten. 5 Punkte reichten nicht, um bester Gruppenzweiter zu werden. Turniersieger wurde unser Gruppenerster die Hauptschule Damme.

 

Turnier

 

Sport- und Spielefest der Don-Bosco-Schule

Bei strahlendem Sonnenschein fand heute das Spielefest unserer Schule statt. Die 10.Klässler der Schule betreuten die einzelnen Stationen und die Schülerinnen und Schüler des Jahrganges 9 begleiteten ihre Gruppen. Die 20 jahrgangs- und klassenübergreifenden Gruppen hatten viel Spaß und das ganze Fest lief sehr harmonisch ab.

Nach dem Tauziehwettbewerb gab Ambrosius Pille das Siegerteam bekannt. Am besten abgeschnitten haben die Schüler aus Team 14.
Ein großes Lob gab es seitens der Schüler und Lehrer für das Organisationsteam um Ambrosius Pille, Cornelius Krebeck und Carl Kolbeck, die von Herrn Möhring bei der Planung und Durchführung unterstützt wurden.

 

2016_Spielefest-Sieger

Schulbuchlisten

Hier sehen Sie die Listen für die Schulbücher des kommenden Schuljahres.

 

Schulbuchlisten-Ausleihe 10 RS 16-17

Schulbuchlisten-Ausleihe 10 HS 16-17

Schulbuchlisten-Ausleihe 9 RS 16-17

Schulbuchlisten-Ausleihe 9 HS 16-17

Schulbuchlisten-Ausleihe 8 RS 16-17

Schulbuchlisten-Ausleihe 8 HS 16-17

Schulbuchlisten-Ausleihe 7 RS 16-17

Schulbuchlisten-Ausleihe 7 HS 16-17

Schulbuchlisten-Ausleihe 6 RS 16-17

Schulbuchlisten-Ausleihe 5 HS 16-17

Schulbuchlisten-Ausleihe 5 RS 16-17

Schulbuchlisten-Ausleihe 6 HS 16-17

Schülerwettbewerb 2015 – Besichtigung Remmers Baustofftechnik GmbH in Löningen

Am 17.03.2016 haben die Schüler der Klasse 9b RS der Don-Bosco-Schule Steinfeld die Unternehmenszentrale von Remmers in Löningen besucht. Nach einer kurzen Vorstellung des Betriebes und reichhaltigem Frühstück in firmeneigenen Schulungsräumen ging es zu einer spannenden Besichtigung der Produktionsanlage und des Logistikzentrums.

Remmers Baustofftechnik GmbH wurde im Jahr 1949 gegründet und ist Hauptbestandteil der Remmers Gruppe. Remmers ist führender Anbieter von Produkten für den Bautenschutz, Holzschutz und Bodenschutz und europaweit führend in der Baudenkmalpflege. Zurzeit bildet Remmers in Löningen über 65 Auszubildende in bis zu 10 Ausbildungsberufen aus. Weltweit beschäftigt Remmers mehr als 1.400 Mitarbeiter.

Neben den Ausbildungsberufen im kaufmännischen und technischen Bereich, wie Logistik, Mechatronik, Informatik und Medien, bietet Remmers auch ein duales Studium Bachalor of Arts in Business Administration und die Ausbildung.plus an. Bei der Ausbildung.plus handelt es sich um eine verkürzte Berufsausbildung zum Industriekauffrau/-mann, die u. a. berufliche Qualifikationen beinhaltet wie finanzierte Weiterbildung zum geprüften Wirtschaftsfachwirt, Ausbildereignung, Auslandspraktika. In der Unternehmenszentrale in Löningen befindet sich der Bereich Forschung und Entwicklung, in dem Laborberufe wie Chemielaborant/in, Holz- und Bautenschützer/in und Baustoffprüfer/in ausgebildet werden.

 

Remmers_gesamt

 

Remmers00002

 

Remmers00003

 

Erfahrungen gesammelt

Leider konnte sich der unsere Fußballmannschaft beim Wettberb „Jugend trainiert für Olympia“ in der Wettkampfgruppe IV nicht für die nächste Runde qualifizieren.
Nach knappen Niederlagen gegen das Gymnasium Lohne (1:2) und die Ludgerusschule Vechta (2:3) verloren wir auch das letzte Spiel gegen das Gymnasium Damme deutlich, sodass wir ohne Sieg ausgeschieden sind.
Trotz der Niederlagen hat sich die Mannschaft gut präsentiert und viel Freude gehabt.

 

2016_Fußball

 

Zum Team gehörten: (mehr …)

Anmeldungen von Grundschülern zur Klasse 5

Die Anmeldungen der Grundschüler zur Klasse 5 der Don Bosco Schule finden am 25.04.16 bis zum 28.04.16 am Vormittag statt.

Zusätzlich wird am 27.04.16 die Anmeldung auch nachmittags möglich sein.

 

 

Die Anmeldeformulare werden durch die Grunschule Steinfeld und durch die Grundschule Mühlen in der ersten Schulwoche nach den Osterferien ausgehändigt.

 

Sechstklässler in Kalkriese Bramsche

Im Geschichtsunterricht wurde das Thema „Römer und Germanen“ behandelt. Im Jahr 9 n. Chr. marschierte der römische Befehlshaber Varus mit 18.000 Legionären durch Germanien. Beim heutigen Kalkriese kam es zu einer Schlacht, in der die Germanen das römische Heer besiegten.

Am Donnerstag (16.07.15) machten sich die Klassen 6a, 6b und 6c zusammen mit ihren Lehrkräften mit dem Bus auf den Weg ins Museum Kalkriese, wo sie einen Einblick in das entbehrungsreiche Leben eines Legionärs vor 2000 Jahren erlebten. Dabei bauten die Klassen in zwei Gruppen ein Zelt auf, wo sie ihre Sachen zwischenlagerten. Anschließend gab es eine Trainingseinheit beim Marsch durch den Museumspark, wo sie Kampftechniken der Soldaten kennenlernten. In der Sonderausstellung hörten die Gruppen etwas über Germanicus. Zum Abschluss bereiteten sie an der Feuerstelle das typische Legionärsessen „Puls“ zu.

 

Kalkriese_2015

Don-Bosco Schüler erkunden das Unternehmen Grimme in Damme

Eine ausgesprochen informative Betriebserkundung des Familienunternehmens „Grimme“ in Damme durften die Schülerinnen und Schüler der 9. Realschulklassen der Don-Bosco Oberschule in Steinfeld am Mittwoch, den 15.07.2015 erleben. Unsere Schülerinnen und Schüler erhielten dabei die Möglichkeit, ihre im Fach Politik erworbenen Kenntnisse zum Thema „Globalisierung“ zu vertiefen und anzuwenden und mit der Firma Grimme ein global agierendes Unternehmen vor Ort kennenzulernen.

In Kleingruppen konnten sie interessante Antworten auf die im Unterricht entwickelten Fragestellungen finden und wurden dabei von engagierten und gut informierten Auszubildenden unterstützt, ganz im Sinne eines voneinander und miteinander Lernens. Auch diese hatten ihren Spaß an der motivierten Fragehaltung der Schüler und Schülerinnen während und nach der ausführlichen Erkundung des Betriebes.

Ihr erworbenes Wissen präsentierten die Schülerinnen und Schüler am Ende der Besichtigung vor den Mitarbeitern, Mitschülern und Lehrern. Frau Grimme nahm sich abschließend persönlich Zeit, unseren Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort auf all ihre Fragen zu stehen. Zudem konnten hilfreiche Auskünfte über mögliche Berufsausbildungen, Chancen und Voraussetzungen eingeholt werden. Insgesamt stellte die Betriebserkundung für alle Teilnehmer, sowohl für die Schülerinnen und Schüler, als auch für die Fachlehrer, eine erfolgreiche und gelungene Verbindung von Schule und außerschulischer Lebenswelt dar.

 

Grimme_2015

Fünftklässler im Dersa-Kino Damme

Nach der Lektüre des Buches „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ im Deutschunterricht machten sich die Klassen 5a, 5b und 5c am Freitag (17.07) zusammen mit ihren Lehrern mit dem Fahrrad auf den Weg ins Dersa-Kino Damme, wo sie in einer Extra-Vorstellung bei Popcorn, Chips und Softdrinks den Film „Rico, Oskar und das Herzgebreche“ ansehen durften.

Bei dem Film handelt es sich um die Verfilmung des zweiten Buches um Rico und Oskar und er fand bei den meisten Schülern großen Anklang.

Gegen Mittag kehrten sie wohlbehalten und zufrieden nach Steinfeld zurück.

Alle waren sich einig, dass sich dieser Ausflug gelohnt hat.

 

Derserkino-5.Klasse

Unsere Partner